Die Herausgeber Tobias, Mario und Stefan – Editorial

|

Wir hängen alle nur rum, warten auf den Tod und vertreiben uns die Zeit mit Kleinkram. Charles Bukowski Was ist ein Held? Die Helden sind immer die Guten. Die sich durch Widrigkeiten kämpfen, ihren Idealen treu bleiben. Und oft tragisch … Weiterlesen

Eine Revolte und die Folgen: im Gespräch mit Chatul Arusha

|

Nach meinem Tod macht man mich viel mutiger und begabter, als ich es gewesen bin. Es wird übertrieben. Sogar den Göttern kommt das große Kotzen. Die menschliche Rasse übertreibt alles. Ihre Helden, ihre Feinde, ihre Bedeutung. Charles Bukowski Niemand kennt … Weiterlesen

Roger Rankel

|

Niemand braucht Liebe. Was einer braucht, ist Erfolg in der einen oder anderen Form. Es kann Liebe sein, muss aber nicht. Charles Bukowski Schloß Possenhofen. Reden über Armut, S-Bahn fahren, Zelten – mit einem Radikalen: Roger Rankel Porsche Arena, Stuttgart. … Weiterlesen

Warum Menschen fliegen können müssen: Jochen Schweizer

|

Ich war arm, und würde es auch bleiben. Doch zu Geld wollte ich gar nicht unbedingt kommen. Ich wußte nicht, was ich wollte. Oh doch, ich wußte es: Einen Ort, wo ich mich verkriechen konnte. Charles Bukowski Da steht er, … Weiterlesen

Johannes von Perger – Äpfel, Obstgartenschweine, Säfte und ein Freiherr mit Freisinn

|

Uns bleibt nur eins: Uns gegen die Flut zu stemmen, so gut wir können. Charles Bukowski Wer an einem Samstagvormittag in der Küche der Familie von Perger in Breitbrunn am Ammersee landet, definiert den Begriff „Trubel“ ab sofort neu: eine … Weiterlesen

Zeit für Steine: Persch Limestone & Wood

|

Es war nur so, dass mich nichts interessierte … Ich befand mich auf einem Weg, der so seltsam wie sinnlos war. Ich hatte keine Ideen, keinen Plan. Ich schlief einfach so viel ich konnte und wartete ab. Charles Bukowski Stau. … Weiterlesen

Das BESTE kommt noch oder: wollt ihr ewig leben?

|

Fettes Essen, Rauchen, wieder keine Zeit für Sport und vielleicht noch ein, zwei oder drei Flaschen guten Roten zum Abendessen. Weil der Tag so aufreibend war und man sonst nicht richtig abschalten kann. Schließlich will man sich auch mal was … Weiterlesen

Brain Art – Über das Wahrnehmen von Bildern – Andrej Barov

|

Man scheint die Bilder Andrej Barovs zu kennen, sie wirken so vertraut. Und das sind sie in der Tat, jedoch in ungewöhnlicher Form. Man kennt sie, und man kennt sie nicht. Jedem ist Raffaels Schule von Athen schon begegnet. Doch … Weiterlesen

1 2